Donnerstag, 10. Januar 2019

Jetzt hat´s Oberfranken auch erwischt

mit der weißen Pracht !
Gottseidank haben wir hier noch keine bedrohliche Schnee-Situation.
Dafür freuen sich die Kinder, denn nun kann man wenigstens Schlitten fahren :-)






Ein Beitrag für den 


Kommentare:

  1. Hallole,
    ich habs schon gehört und gelesen, was in Bayern los ist, die Menschen sind aber noch frohen Mutes, auch wenn sie von der Umwelt abgeschnitten sind.

    Wow, soviel Schnee, ich mag ihn nicht, wirklich nicht. Aber man kann ja nix machen. Bei uns ist es hier heute trüb und dunkel und leicht überzuckert, das reicht auch. Mehr brauche ich nicht.
    Aber wir haben Januar und Winter, da ist das nun mal so.

    Ich lach mich tot, dachte gestern, ich bin der einzige Radler unterwegs, von wegen, da war einiges an Radlern unterwegs. :-)

    Dein Bild vom einsamen Schlitten gefällt mir besonders gut.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Auch bei uns sieht es heute morgen sehr winterlich aus. Was für uns ein absoluter Spass ist, ist ja in vielen Orten in höheren Lagen sehr bedrohlich. Hoffen wir einmal, dass keine grösseren Schaden entstehen. Schön zu sehen wer sich alles an der weissen Pracht erfreut.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Auf dem letzten Foto glitzert der Schnee so schön!
    Die Vogelspuren finde ich lustig und endlich Schneefreuden für die Kinder, das ist auch schön anzusehen! Ich hoffe, in Oberfranken sind noch Ferien?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. wunderschöne Bilder
    besonders das mit der Elster gefällt mir
    ich habe gerade gelesen wie wichtig der Schnee auch für das Klima ist
    er reflecktiert das Sonnenlicht fast zu 100 % (wenn er nicht verschmutzt ist)
    hoffen wir mal dass er noch etwas liegen bleibt und nicht zu schnell schmilzt
    dann gibt es meist wieder Hochwasser ..
    so im Sonnenlicht kann man ihn eifach genießen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Wow wunderschöne Schneebilder da wäre ich jetzt auch sehr gerne.
    Liebe Grüße Mummel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    auf diesem Blog war ich ja noch gar nicht oder hast du dich auch umbenannt?
    Hier im ganz südlichen Oberfranken ist leider nicht so viel Schnee angekommen und der Sohnemnn schaut ganz wehleidig nach Freiberg, wo schon den zweiten Tag schulfrei angekündigt ist, wegen den Schneemassen.
    Endlich mal richtig Winter...;-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Bin gespannt, ob wir auch noch Schnee bekommen. Die Massen in Bayern sind schon die Härte.
    Viele Kinder freuen sich sicher. Über einen verschneiten Wald würde ich mich auch freuen.

    LG Bo

    AntwortenLöschen